5 Gründe, warum sich die Umstellung auf ein Flat-File-CMS absolut lohnt

Die nächste Generation der CMS

Flat-File-Content-Management-Systeme sind auf dem Vormarsch! Sie Fragen sich vielleicht: “Flat-File-CMS? Was ist das? Brauche ich das?” Wir sagen ganz klar: Ja. Wir erklären Ihnen auch, warum sich eine Umstellung auf ein Flat-File-System lohnt.

Was ist ein Flat-File-CMS?

“Flat File” bedeutet “flache Datei”. Aha. Flat-File-CMS sind nicht wie herkömmliche CMS datenbankbasiert, sondern bestehen aus Textdateien (HTML,TXT, PHP, XML oder JSON). Für den Betrieb einer Webseite wird also keine relationale Datenbank benötigt.

Ohne eine Datenbank speichern Flat-File-CMS im Gegensatz zu herkömmlichen Datenbanken Inhalte in Dateien und Ordnern. Flat-File-Systeme generieren dynamische Seiten. Jeder Blog-Post oder jede Seite befindet sich einfach in einem eigenen Ordner (je nach System und Struktur).

5 Vorteile von Flat-File-Systemen

Einfaches Set-up

Zugegeben, das einfache Set-up der Flat-File-CMS ist eher für die Designer und Developer wichtig, als für Unternehmen und Nutzer. Der Go-Live, ein Umzug oder das Erstellen von Back-ups funktioniert mit einfachem Kopieren. Keine Datenbank, keine Einstellungen, nur Copy + Paste. Wer das alles schon mal mit einem datenbankbasierten CMS machen musste, weiß, wie kompliziert das sein kann.

Geschwindigkeit

Dadurch, dass die Flat-File-CMS eben nur aus Dateien bestehen und die Server nicht auf die Bereitstellung der Inhalte aus einer Datenbank warten müssen, sind sie von Haus aus schneller. Die Ladezeiten sind quasi kaum noch vorhanden. Die Performance einer Webseite kann sich durch die Umstellung auf ein FF-CMS enorm verbessern.

Verlieren Sie nie wieder den Überblick über Bilder oder andere Elemente.

Sicherheit

Bei datenbankbasierten CMS besteht die Gefahr von SQL-Einschleusungen. Angreifer versuchen über die Anwendung, welche den Zugriff auf die Datenbank ermöglicht, eigene Befehle in die Datenbank einzuschleusen, um z. B. Daten abzugreifen oder Ähnliches. Flat-File-CMS haben aber ja keine Datenbank, also auch weniger Angriffsfläche. Sie können so sicherer sein als herkömmliche CMS.

Flexibilität & Versionskontrolle

Eine einfache Datensicherung des Hosting-Servers reicht als Versionskontrolle aus. Gleichzeitig kann aber auch einfach eine Versionskontrolle über Plattformen wie GitHub durchgeführt werden. Sie müssen mal in eine alte Version zurückspringen und was nachschauen/ändern/rückgängig machen? Kein Problem!

Einfache Bedienung

Flat-File-CMS sind in der Bedienung und Anwendung wirklich nutzerfreundlich. Für KMUs, Privatpersonen oder Unternehmer sind Flat-File-Systeme die perfekte Lösung. Aber auch Portale können problemlos mit FF-CMS erstellt und bedient werden.

Eine Umstellung auf ein Flat-File-CMS lohnt sich

Wir finden, die Argumente von Flat-File-Systemen sind absolut überzeugend. Und aus unserer jahrelanger praktischen Erfahrung im Umgang mit diversen CMS können wir sagen: Flat-File-Systeme bieten nicht nur für Designer & Developer, sondern eben auch für die Kunden viele Vorteile.

Deshalb haben wir selbst unsere Webseite bereits auf das Flat-File-CMS Kirby umgestellt und programmieren Webseiten für unsere Kunden ausschließlich mit Kirby. Wenn Sie nicht wissen, welches Flat-File-System für Sie das richtige ist, sprechen Sie uns gerne an oder lesen Sie dazu unsere Story “Das Flat-File-CMS unseres Vertrauens”. Wir helfen Ihnen gerne weiter.